Preisträger beim Digital Leader Award 2017

DLA 2017

Die Stadt Köln, RheinEnergie und [ui!] sind unter den Gewinnern des Digital Leader Awards in der Kategorie „Digitize Society“.

Berlin/Köln. 29.06.2017. Die Preisverleihung fand gestern in Berlin trotz Starkregens und Überflutungen statt. Die renommierten Jury-Mitglieder des Digital Leader Awards aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien überzeugte der vielfältige Einsatz der offenen urbanen Plattform [ui!] UrbanPulse in Köln.

DSC06940Auch wenn die Pokale es aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse nicht zur Gala schafften, kamen gestern 150 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen zur Ehrung der Digital Leader in Berlin zusammen. Unter den ausgezeichneten Projekten sind völlig neue innovativen Lösungen, wie automatisierter 3D-Scan, aber auch gestandene Unternehmen, die neue Wege gehen, etwa mit offenen APIs.

Für den Energieversorger RheinEnergie, die Stadt Köln und ihre Bürger ging es im ausgezeichnete Projekt mit dem Urban Software Institute um Echtzeitinformationen und sektorübergreifende Lösungen: intelligente Straßenbeleuchtung mit Umweltsensorik, Visualisierung von Energieverbrauch und Verkehrsdaten sowie Schüler, die Echtzeitfeedback auf ihr Energieverhalten bekamen durch eines Eisbären in einer App.

„Wir freuen uns sehr mit unserer Plattformlösung [ui!] UrbanPulse Städte wie Köln bei der digitalen Transformation zu unterstützen, um nachhaltig Daten zu sammeln, zu verarbeiten und wieder so bereitzustellen. Dass wir auch die Jury davon überzeugen konnten, bestätigt uns in unserer Arbeit und motiviert uns noch mehr, Städte auf ihrem Weg in die Digitalisierung zu begleiten“, sagt Urban Software Institute CEO Lutz Heuser.

Das Urban Software Institute gehörte schon im zweiten Jahr in Folge zu den Finalisten des Digital Leader Awards. Im Vergangenen Jahr erhielten sie den zweiten Platz mit der Stadt Darmstadt und der Verkehrslösung [ui!] TRAFFIC.

DLA2017 PVZu den diesjährigen Finalisten beim Digital Lead Award in der Kategorie „Digitize Society“ gehörten das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit einem Projekt zum Integriertes Identitätsmanagement und die Molecular Health GmbH mit „Von der Spitzenforschung in die Regelversorgung: Etablierung eines Entscheidungsunterstützungssystems in der Onkologie“.

Mit dem Digital Leader Award werden in einem Wettbewerb Unternehmenslenker und Führungspersönlichkeiten ausgezeichnet, die die Digitale Transformation in ihrem Unternehmen beispielgebend gestalten. So sollen die Leistungen im Rahmen der Digitalisierung der Organisation honoriert und die verantwortlichen Leader geehrt werden. Der Digital Leader Award ist auf Initiative der IDG Business Media und Dimension Data entstanden.