[ui!] unter den Gewinnern von SELECT for Cities Internet-of-Everything PCP

Das Team von [ui!] hat sich bei der Ausschreibung SELECT for Cities durchgesetzt und wird als eines von zehn Teams in die erste Phase einziehen, um eine stadtübergreifende Internet-of-Everything (IoE) Plattform für Smart City Innovationen zu designen und zu entwickeln.

select 4 citiesJuni 2017. Insgesamt 28 Team hatten sich auf die globale Ausschreibung beworben. Das Team um [ui!] und die neun anderen Gewinner wurden gestern verkündet. Die Zielsetzung des europäischen Projekts ist eine stadtübergreifende offene Innovationsplattform für den öffentlichen Sektor und darüber hinaus zu schaffen mittels des effektive Einsatz von Internet-of-Everything Daten und Technologien. Dafür wird ein neuartiger Beschaffungsprozess genutzt, sogenanntes Pre-Commercial Procurement (PCP), vorkommerzielle Auftragsvergabe.

Gestaltet werden der Prozess und die dazugehörige Ausschreibung von den Städten Antwerpen, Kopenhagen und Helsinki. Die Vorgehensweisen von PCP unterscheidet sich dabei von traditionellen Methoden, da sie auf drei Wettbewerbsphasen beruht, während denen sich die Anzahl der teilnehmenden Organisation verringert, aber das Finanzierungsniveau ansteigt, nach entsprechender Evaluierung. Die Phasen umfassen Design, Prototypentwicklung und Testen von Lösungen. Der kompetitive Ansatz fordert die Unternehmen von der Nachfrageseite her heraus, innovative Lösungen für die Anforderungen des öffentlichen Sektors zu entwickeln, während den Beschaffern ermöglicht wird alternative potentielle Lösungsansätze zu vergleichen und die bestmögliche Lösung am Markt  herauszufiltern.

[ui!] und die Konsortialpartner stellen sich gerne der Herausforderung und bringen ihr Know-how aus der Arbeit mit unterschiedlichen Städten in die kommende Phase des Wettbewerbs ein. Die Wettbewerber kommen aus ganz Europa: Spanien, Schweiz, Italien, Griechenland und Deutschland.

“Die Qualität der Anträge ist phänomenal und zeigt die innovative Denkweise aller teilnehmenden Organisationen“, sagt SELECT for Cities Projektmanager, Hugo Goncalves. „Wir freuen uns Phase 1 zu beginnen und mit der Forschung und Entwicklung unserer Vision einer intelligenten, vernetzten und innovativen Stadt einen Schritt näher zu kommen.“

SELECT for Cities will die Gewinner von Phase 1, die in Phase 2 zum Bau einer Demoversion einziehen werden, Ende August bekannt geben, nachdem die Machbarkeitsberichte der Teilnehmendes Team und Unternehmen ausgewertet wurden. 

Quelle: select4cities | Bildquelle: 21c - SELECT for Cities website