Zusammenarbeit mit der NICTA - Australia besiegelt

[ui!] – the urban institute® und NICTA unterstützen gemeinsam Smart-Cities bei ihren Projekten.

Brisbane dheuserDas [ui !] – the urban institute® und die australische NICTA (Nationale ICT Australia ) unterzeichneten eine Vereinbarung für eine gemeinsame Zusammenarbeit im Bereich Smart-City-Lösungen.

Die NICTA ist ein nationales IKT-Forschungszentrum in Australien und wurde 2002 als NGO gegründet. Sie hat Standorte in Sydney, Canberra, Melbourne und Brisbane mit insgesamt 700 Mitarbeitern und 250 Doktoranten.

Die Zusammenarbeit basiert auf über 20 Jahre gemeinsame und erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Prof. Dr. Lutz Heuser ([ui !] - CTO) und Simon Kaplan (Direktor, NICTA Queensland ) .
Die künftige Kooperation wird sich verstärkt auf städtische, sensor-basierte Datenerfassung , deren Verarbeitung und Analytik beziehen.

"Die Zusammenarbeit mit dem [ui ! ] ist eine hervorragende Ergänzung für NICTA ", sagte Prof.Kaplan . " Sie erweitert unsere Möglichkeiten im Bereich städtischer Infrastruktur, Transport, Sicherheit sowie Logistik und schafft neue, einzigartige Möglichkeiten für Australien auf höchstem technischen Niveau."

"Die NICTA ist seit vielen Jahren im Bereich „Internet der Dinge" und der damit verbundenen Analytik in der städtischen Umwelt tätig. Sie stellt somit einen wichtigen Beitrag für unsere Arbeit, insbesondere im Bereich der nachhaltigen Mobilität in der Stadt und integrierte

IKT-Infrastrukturen dar
", sagte Prof. Lutz Heuser, CTO des [ui !] – the urban institute®. Er fügte hinzu: " [ui ! ] 's Lösung „UrbanPulse" bietet hierbei die ideale Plattform, um das hervorragende, technische Know-how der NICTA für unsere Kunden zur Verfügung zu stellen.."

Ein Beispiel für die Verkehrsflussanalyse könnte eine Verbesserung des Stadtverkehrs darstellen, um so die Fahrtzeigen zu verkürzen und Arbeitsabläufe u.a. im Bereich Logistik von Unternehmen zu optimieren.

NICTA und [ui !] werden künftig auch in anderen Städten in Europa , dem Nahen Osten , Australien und Asien gemeinsam Projekte durchführen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:


NICTA:

Professor Simon Kaplan
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+61 (0411) 511 122

 

[ui!] the urban institute®

Prof. Dr. Dr. e.h. Lutz Heuser
Chief Technology Officer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (06227) 3 98 20 37