[ui!] TEAM on Tour !

uiTEAM02


Teamgeist zwischen Hochhäusern – [ui!] MITARBEITER laufen gemeinsam für den guten Zweck

Frankfurt am Main, 15. Juni 2016 - Nach den Unwettern der Vortage strahlte pünktlich zum Startsignal die Sonne über Frankfurt. [ui!] hatte es sich nicht nehmen lassen auch ein Team für den Lauf zu stellen. 9 Mitstreiter fanden sich vor dem Start am Aufstellungsort ein und hatten unterschiedliche Ambitionen. War der Lauf für den einen ein schönes Workout, war es für den anderen eine große Herausforderung, im Ziel anzukommen.

 

uiTEAM03Kurz vor 20 Uhr gab es dann den Startschuss und 68.119 Läuferinnen und Läufer aus 2.633 Unternehmen gingen bei bestem Sportwetter zum Firmen- und Benefizlauf J.P. Morgan Corporate Challenge (JPMCC) auf die 5,6 Kilometer lange Strecke durch das Stadtzentrum von Frankfurt am Main. Bis das [ui!] TEAM allerdings zur Startlinie kam, dauerte es schon mal die erste halbe Stunde - dann ging alles recht schnell und jeder lief, wie es ihm am besten gefiel.

 

uiTEAM01Rund eine halbe Stunde später trafen sich die Mitarbeiter dann bereits wieder zu einem gemeinsamen Wasser und einer Banane im Zieleinlauf. Um den Event auch gemeinsam zu beenden, wurde noch eine Burgerbraterei angesteuert, bei welcher die vorher verbrannten Kalorien wieder gemeinsam mit einem kühlen Bier aufgenommen wurden. Eine tolles und gemeinschaftsförderndes Event - für einen guten Zweck.

Zum 24. Mal ausgetragen, ist der JPMCC in Frankfurt die teilnehmerstärkste Station dieser weltweiten Serie mit 13 Wettbewerben auf fünf Kontinenten. Er ist der größte Firmenlauf der Welt und „das größte Laufereignis in Europa“. Neben seiner Größe beeindruckt der Benefizcharakter des JPMCC: 1,80 Euro jedes Meldegelds flossen in den Spendentopf, und J.P. Morgan in Deutschland verdoppelte den Betrag. Insgesamt kamen 245.500 Euro für junge Sportler und Sportlerinnen mit Behinderung zusammen. Schon im zehnten Jahr werden in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe und der Deutschen Behindertensportjugend Projekte für junge Menschen mit Behinderung gefördert. Stolze Spendenbilanz der Dekade: rund 2,3 Millionen Euro.

 

weitere Infos unter www.jpmccc.de